mSports Nutzen  |||   System  |||   Leistungen  |||   Unternehmen  |||   Referenzen  |||   Kontakt

Die Rally Waldviertel zählt nicht nur zu den schönsten und spektakulärsten Rallys Österreichs, sondern auch zur höchsten österreichischen Meisterschaftsklasse. Die 28. Auflage dieser Rally hat Manfred Stohl im Raum Horn gewonnen. Der Wiener siegte vor zwei Fahrern aus NÖ, Franz Wittmann jr. und Kris Rosenberger. Wittmann holte damit noch den Vize-Staatsmeistertitel.

Zur Live-Mitverfolgung der Teilnehmer im VIP-Bereich am Nordring in Fuglau/Horn und zur Überwachung der Teilnehmer in der Rallyleitungs-Zentrale in Mold, wurden die elf besten Fahrer der Rally mit dem mSports Tracking-System ausgestattet:

  • [1] Stohl/Minor (OMV CNG Rallye Team)
  • [2] Baumschlager/Zeltner (Remus Racing)
  • [3] Wittmann/Ettel (Stohl Racing)
  • [4] Waldherr/Jeitler (VM Motorsport)
  • [5] Rosenberger/Monego (Grizzly PRT)
  • [6] Harrach/Schindlbacher (OMV CNG RT)
  • [7] Gassner/Thannhäuser (Kathrein RRT)
  • [8] Saibel/Weissengruber (MSV Litschau)
  • [9] Stengg/Klinger (Stengg Motorsport)
  • [10] Gassner jun./Wüstenhagen (Kathrein RRT)
  • [12] Danzinger/Schirnhofer (VW RT Austria)

 

Technische Abnahme der Rennautos und Vormontage der mSports-Blackboxen

Im Zuge der technischen Abnahme der Rennautos wurde die Vormontage der mSports-Blackboxen durchgeführt. Aufgrund des geringen Eigengewichts konnte die Montage auf die Anbringung eines selbstklebenden Klettverschluss-Streifens reduziert werden. Der Zeitaufwand schrumpfte dadurch auf weniger als eine Minute pro Auto.

Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008

 

Boxen-Einbau unmittelbar am Start der ersten SP

Die Tracking-Boxen wurden dann am Renntag selbst, kurz vor dem Start der ersten Sonderprüfung, in den Rennautos montiert. Aufwand pro Box und Auto ca. 30 Sekunden.

Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008

 

VIP-Bereich am Nordring

VIP-Besucher am Nordring in Horn konnten im VIPCenter die besten Fahrer der Rally über den Großbildfernseher von mSports live am Bildschirm mitverfolgen, Geschwindigkeiten und Zeiten vergleichen und die Resultate der absolvierten Sonderprüfungen unmittelbar begutachten.

Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008

 

Rally Action pur
Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008 Rally Waldviertel 2008

Die Rallye endete am Samstagabend in Gars am Kamp. Etwa 50.000 Motorsportfans kamen an den beiden Tagen zur Rallye.

Informationen

Rally Waldviertel 2008

Datum
6-8. November 2008

 



Kontakt >>
© by mSports designed by SADLEDER Software 2008.  |||  All rights reserved.  |||   Optimized for IE 7.0  |||  Resolution 1024 x 768 px or more